Gefäßveränderungen durch Atherosklerose und Thrombose sind im Ultraschall erkennbar.

 

Ultraschall der hirnversorgenden Arterien

Schlagadern (Arterien), die den Kopf und das Gehirn mit Blut versorgen, sind am Hals durch die Ultraschalluntersuchung (Sonographie) sehr gut zu beurteilen. Eine Verkalkung der Arterien (Atherosklerose) kann schon in den Anfangsstadien erkannt und in ihrem Ausmaß beurteilt werden. Patienten, bei denen wir hochgradige Engstellen (Stenosen) der hirnversorgenden Arterien erkennen, überweisen wir an ein erfahrenes operatives Zentrum zur weiterführenden Diagnostik und Therapie. Nach erfolgter Behandlung durch eine Operation oder eine Stentimplantation werden die Patienten durch Sonographien bei uns im Verlauf regelmäßig kontrolliert.

Ultraschall der Extremitätenarterien

Die Atherosklerose manifestiert sich auch an den Arterien der Arme und Beine, wobei insbesondere die Beine und weniger die Arme betroffen sind. Bei entsprechenden Beschwerden, z. B. Schmerzen in den Beinen beim Gehen, führen wir eine Sonographie der Arterien der Beine und des Beckens durch. Patienten mit hochgradigen Stenosen bleiben typischerweise nach einer kurzen Gehstrecke stehen, bis die Schmerzen zurückgehen („Schaufensterkrankheit“). Patienten mit hochgradigen Stenosen und entsprechenden Beschwerden überweisen wir zur ergänzenden Diagnostik (Röntgen/Kernspintomographie) an große radiologische Praxen und anschließend zur Behandlung an ein Zentrum mit großer Erfahrung in der operativen (Bypassoperation) und interventionellen (Stentimplantation) Behandlung. Nach einer Behandlung durch eine Operation oder eine Stentimplantation werden die Patienten durch Sonographien und ggf. Belastungsuntersuchungen bei uns im Verlauf regelmäßig kontrolliert.

Ultraschall der Nierenarterien und der Bauchaorta

Selten führen Stenosen beider Nierenarterien zu einem deutlichen Bluthochdruck, der durch Medikamente nur schwer einstellbar ist. Bei Verdacht auf das Vorliegen von Nierenarterienstenosen führen wir Sonographien der Nierenarterien durch, um den Blutfluss zu den Nieren zu messen. Ebenso führen wir bei Verdacht oder Vorliegen einer Aufweitung der Hauptschlagader im Bauch (Bauchaortenaneurysma) eine Sonographie der Bauchaorta mit Ausmessung des Durchmessers und Beurteilung der Wandbeschaffenheit durch. Für eine optimale Schallqualität sollte der Patient für die Sonographie der Nierenarterien und der Bauchaorta nüchtern sein.

Ultraschall der Venen

Die Venen sind die Blutgefäße, die das Blut aus den Organen zum Herzen zurückführen. In den Venen fließt das Blut mit niedrigem Druck nur langsam. Dadurch ergibt sich ein erhöhtes Risiko für eine Gerinnselbildung (Thrombose) in den Venen. Eine Thrombose kann durch eine Ultraschalluntersuchung (Sonographie) häufig erkannt werden. Thrombosen treten meist in den Venen der Beine auf und führen zu einer schmerzhaften Schwellung in dem betroffenen Bein. Bei Verdacht auf eine Thrombose sollte eine Ultraschalluntersuchung zeitnah erfolgen, um eine notwendige Hemmung der Blutgerinnung einzuleiten und eine Verlagerung des Gerinnsels aus der Beinvene in die Lunge (Lungenembolie) zu verhindern.

Wir führen Sonographien der Venen bei der Frage nach einer Thrombose und als Verlaufskontrolle während/nach der Behandlung einer Thrombose durch. Eine weitere häufige Fragestellung einer Sonographie der Beinvenen ist die Abklärung bei Neigung zu Schwellungen (Ödemen) der Beine. In den Venen befinden sich Klappen aus Bindegewebe, die einen Rückfluss von Blut verhindern sollen. Bei einer Weitstellung der Vene werden die Klappen auseinandergezogen, sodass die Dichtigkeit der Klappen gefährdet ist. Durch die Sonographie kann die Dichtigkeit der Venenklappen geprüft werden bzw. eine Undichtigkeit (Veneninsuffizienz) als Ursache einer Neigung zu Ödemen festgestellt werden.

06155 84883-0
06155 84883-29
ÖFFNUNGSZEITEN
MO - DO 07:00 - 19:00 Uhr
FREITAG 07:00 - 14:00 Uhr

KARDIOLOGISCHE PRAXIS

Dr. med. Sven Tauchert
Prof. Dr. med. Ascan Warnholtz

Fachärzte für Innere Medizin
Kardiologie

Hans-Karl-Platz Am Markt 9
64347 Griesheim