Beim Langzeit-EKG erhalten Sie ein kleines Gerät, das über 24 Stunden kontinuierlich Ihren Herzrhythmus aufzeichnet.

 

Langzeit-EKG

Herzrhythmusstörungen gehören zu den häufigen Herzbeschwerden und treten oft nur sporadisch auf. Daher sind sie im Ruhe-EKG, das lediglich über wenige Sekunden aufgezeichnet wird, oft nicht zu erkennen.

Zur Erkennung von sporadisch auftretenden Herzrhythmusstörungen führen wir Langzeit-EKG-Untersuchungen durch, bei denen über 24 Stunden kontinuierlich das EKG aufgezeichnet und elektronisch gespeichert wird. Hierzu wird dem Patienten in unserer Praxis ein kleines Kästchen zum Speichern des EKGs angelegt. Über drei Klebeelektroden am Brustkorb wird das EKG bis zum Folgetag aufgezeichnet und gespeichert. Die Aufzeichnung wird anschließend durch uns analysiert und der Befund an Ihren Hausarzt mit einer Therapieempfehlung übermittelt.

06155 84883-0
06155 84883-29
ÖFFNUNGSZEITEN
MO - DO 07:00 - 19:00 Uhr
FREITAG 07:00 - 14:00 Uhr

KARDIOLOGISCHE PRAXIS

Dr. med. Sven Tauchert
Prof. Dr. med. Ascan Warnholtz

Fachärzte für Innere Medizin
Kardiologie

Hans-Karl-Platz Am Markt 9
64347 Griesheim