Eine Langzeitmessung des Blutdrucks führen wir zur Erkennung von Bluthochdruck und Überprüfung der Therapieeinstellung durch.

 

24h-Blutdruckmessung

Der Bluthochdruck (arterielle Hypertonie) ist ein wesentlicher Risikofaktor für die Atherosklerose und führt zu Herzinfarkt, Schlaganfall, Nierenschwäche und Verengungen der Beinarterien. Unbehandelter Bluthochdruck kann Beschwerden wie Belastungsluftnot, Kopfschmerzen, Herzklopfen, Schwindel und Schlafstörungen auslösen.

Zur Erkennung eines Bluthochdrucks oder zur Überprüfung der Therapieeinstellung bei bekanntem Bluthochdruck führen wir ambulante Blutdruckmessungen (ABDM) über 24 Stunden durch. Diese Langzeit-Blutdruckmessung wird zur Erkennung der arteriellen Hypertonie in den Leitlinien empfohlen, da sie wichtige Erkenntnisse über das Blutdruckverhalten – sowohl im Tagesverlauf als auch nachts – erbringt. Bei der Untersuchung trägt der Patient 24 Stunden lang eine Druckmanschette, über die ein kleines Messgerät den Blutdruck aufzeichnet: am Tag in Intervallen von 15 Minuten, bei Nacht in Intervallen von 30 Minuten. Die Untersuchung wird individuell als unangenehm empfunden, liefert aber wichtige Erkenntnisse über den Blutdruck des Patienten.

06155 84883-0
06155 84883-29
ÖFFNUNGSZEITEN
MO - DO 07:00 - 19:00 Uhr
FREITAG 07:00 - 14:00 Uhr

KARDIOLOGISCHE PRAXIS

Dr. med. Sven Tauchert
Prof. Dr. med. Ascan Warnholtz

Fachärzte für Innere Medizin
Kardiologie

Hans-Karl-Platz Am Markt 9
64347 Griesheim